Elektroauto oder Hybrid für die Umwelt

auf den ersten Blick -weniger oder gar keine Abgase- oh wie schön !

Aber schon mal überlegt oder gewußt

dass man mit den Elektroauto ca. 100000 Kilometer bzw. 8 Jahre komplett emissionsfrei fahren müsste bevor man anfängt umweltfreundlicher als mit einem durchschnittlichen Dieselauto unterwegs zu sein

dass bei der Gewinnung von Lithium jeden Tag in der Atacama Wüste 21 Millionen Liter Grundwasser nach oben gepumpt wird und verdunstet. Damit werden in Chile für Mensch und Tier ungeheuere Schäden angerichtet. In den Dörfern der Atacama-Wüste wird das Wasser immer knapper. Die Natur gerät aus dem Gleichgewicht.

dass auch Kobalt als wichtiger Bestandteil der Akkus im Kongo unter menschenunwürdigen Bedingungen aus den Minen abgebaut wird. Ökosysteme werden zerstört, fruchtbares Land verseucht, Luft und Wasser verschmutzt.

dass so ein E-Auto im Brandfall kaum gelöscht werden kann. Man muß es kontrolliert abbrennen lassen und es anschließend mit ca. 11000 Liter Waser in einem Spezialcontainer abkühlen. Das Wasser ist kontaminiert und muß wie das Auto – oder was von Ihm übrig ist – als Sondermüll entsorgt werden was bei weitem in Deutschland geschweige denn in Europa bis dato nicht flächendeckend geregelt ist.

Mit dem Respekt gegenüber Mensch und Natur hat das alles nichts zu tun. Dem sollte sich jede/jeder bewußt sein der hierzulande ein E-Auto bzw. Hybrid kauft, wenn sie/er es sich denn leisten kann.

Es gibt wirklich zukunftsweisende und umweltfreundlichere Antriebe, wie z.b. Wasserstoff, syntetische Kraftstoffe, Erdgas, die Brennstoffzelle u.s.w.. Es geht derzeit nichts über einen sparsamen Diesel oder Benziner. Bei der modernsten Diesel Technologie kommt hinten bereits sauberere Luft heraus als vorne angesaugt wird .

Lieber Leserinnen und Leser bitte nachdenken und überhaupt in allen Bereichen des Lebens alles hinterfragen und sich selbst eine Meinung bilden und dann entscheiden.

Ach ja – und zu guter letzt – schon mal überlegt dass im E-Auto oder Hybrid durch die hohe Betriebsspannung E-Smog ein Thema sein könnte ?

Die auf der Rücksitzbank wären am meisten davon betroffen, denken Sie an Ihre Kinder.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund