einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Jäger-Suppe

Vom Tag vorher übriges Rindfleisch fein hacken. In einer Pfanne klein geschnittene Zwiebel in Butter anrösten, fein geschnittene Pfifferlinge oder Mischpilze dazu geben, beiseite stellen.

Für die Suppe: Eine mit Butter braune Einbrenne herstellen, ablöschen, gut durchkochen lassen. Mit den abgerösteten Zutaten nochmals aufkochen.

Abschmecken: Salz, Pfeffer, Maggi, Muskat, etwas Rahm
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen