einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Stallhasenbraten

1 zarten Hasen
4 dünne Scheiben Wammerl
8 große Kartoffeln
1 große gelbe Rübe
1 EL geh. Petersilie
Salz, Pfeffer, Paprika

Bratzeit: 2 Stunden

Vom Hasen die Vorder- und Hinterbeine ablösen. Das ganze Stück waschen, trocknen und mit den Gewürzen einreiben. Dann die Wammerl-Scheiben mit Faden über dem Hasenrücken festbinden. In's Reindl geben und etwas Wasser dazugeben. Dies nun im Rohr schön goldgelb anbraten lassen. Nun nochmals ca. ½ l Wasser draufgießen. Jetzt die nussgroß geschnittenen Kartoffeln, die fein gew. gelbe Rübe, die gehackte Petersilie dazugeben. Eventuell noch etwas nachwürzen. Das Ganze nun noch so lange braten, bis das Gemüse weich ist. Manchmal etwas durchrühren. Den Hasen dann in Portionen zerlegen und mit dem Gemüse auf einer großen Platte anrichten.

Es passt jeder beliebige Salat dazu.
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen