einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Kartoffelbraten (4 - 6 Pers.)

2 EL Butter
2 Zwiebeln gehackt
450 g mageres Rinderhack
200 g mageres Schweinehack
2 EL geriebener Parmesankäse
2 EL helle Rosinen, fein gehackt
½ TL Oregano, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer
50 g Semmelbrösel
1 Ei, leicht verquirlt
Kartoffelbrei aus 600 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer und Schnittlauch

Die Butter zerlassen und die Zwiebeln 5 Min. darin glasig anlaufen lassen. Zwiebel und alle übrigen Zutaten, außer den Kartoffeln, in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Eine große Lage Wachspapier ausbreiten und mit Öl bepinseln. Etwa 50 g des Fleischteiges zum Ausbessern beiseite nehmen, dann das übrige Fleisch in rechteckiger Form etwa 1 cm dick auf das Wachspapier aufstreichen, zu einer festen Lage zusammendrücken. Die Kartoffelbreimasse mit einer Palette darüberstreichen. Das Wachspapier anheben und die Masse unter Zuhilfenahme der Hände so fest wie möglich (wie bei einer Biskuitrolle) zusammenrollen. Etwaige Löcher in der Fleischmasse mit dem beiseitegestellten Fleisch ausbessern oder dieses an den Enden der Rolle hinzufügen. Die Rolle vorsichtig auf eine flache, gefettete Backform gleiten lassen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad 1 Stunde backen. In dieser Zeit etwa 3 x bepinseln. Den Bratenfond mit etwas Mehl stäuben, Rindsbrühe ablöschen und die so entstandene Soße mit dem in Scheiben geschnittenen Braten servieren.
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen