einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Gefüllter Brustbraten

1 ½ kg Brustfleisch vom Schwein
Salz nach Belieben

Füllung:
1/8 l Milch, 3 - 4 gewürfelte alte Semmeln, 3 - 4 Eier, Salz, etwas Muskat, ein paar Tropfen Zitronensaft, 1 EL gehackte Zwiebel, etwas klein geschnittene Petersilie, 10 - 20 g Butter

zum Braten:
50 g Fett, ¼ l kochendes Wasser, 1 Bd. Suppengrün, ½ Zwiebel mit Schale, 4 EL sauren Rahm, ¾ l kochendes Wasser, 2 gestrichene EL Mehl

Zubereitung:
Vom Metzger die Brust ausbeinen, die Innenhaut ablösen und eine Tasche einschneiden lassen. Dann waschen, abtrocknen und innen und außen mit Salz einreiben. Die in etwas warmer Milch eingeweichten und ausgedrückten Semmelwürfel mit Eier, Gewürzen, Zwiebel, Petersilie und zerlassener Butter mischen. Damit die Brust füllen (nicht zu prall) und mit Zwirn zunähen; in einer Fettraine mit kochendem Wasser übergießen und von allen Seiten schön anbraten. Erst dann Suppengrün und ½ Zwiebel mit Schale zugeben, mit kochendem Wasser aufgießen und fertig braten. Dabei öfters Begießen. Erst zum Schluss mit etwas dunklen Bier und dann mit Sauerrahm bestreichen und schön bräunen lassen.
Zur Soße eine Mehlschwitze anrühren und mit der Bratensoße vermischen, kurz aufkochen lassen und dann abseihen.
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen