einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Burgunder Topf

4 Koteletts
1 EL Schmalz
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Tasse Fleischbrühe
1 Tasse Rotwein
1 Lorbeerblatt
einige Pfefferkörner
einige Wacholderbeeren
60 ml süße Sahne oder Dosenmilch

Koteletts mit Salz, Pfeffer und zerdrückter Knoblauchzehe einreiben, in Mehl wenden und in heißem Schmalz von beiden Seiten rasch anbraten. Die Koteletts in einen Topf oder eine feuerfeste Form mit Deckel legen, den Pfannensatz mit Fleischbrühe aufkochen, über die Koteletts gießen, Rotwein hinzufügen und mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Salz und Pfeffer würzen.
Den Topf gut verschließen und etwa ½ Stunde bei geringer Hitze ziehen lassen. Nach belieben die Sauce mit etwas in Sahne angerührtem Mehl binden. Burgunder Topf schmeckt zu Rosenkohl besonders gut.

Beilagen: Nudeln und Salate
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen