einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Bayerischer Schweinebraten

Ein schönes Stück Fleisch vom Halsgrad, Schlegel, Bauch, Wammerl oder Kotelett mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch einreiben. In die Bratpfanne geben, mit wenig kochendem Wasser übergießen und im gut vorgeheizten Rohr anbraten. Bratzutaten wie Zwiebel, Wurzelwerk und Brotrinde zugeben. Bei guter Hitze unter mehrmaligen Wenden schön braun und knusprig braten. Während der Bratzeit mehrmals heiße Flüssigkeit nachgießen. Um eine knusprige Schwarte zu bekommen, den Braten kurz vor Ende der Garzeit mit der Schwartenseite nach oben legen, Schwarte mit kaltem Wasser bepinseln und noch einige Minuten in die heiße Röhre geben.

Garzeit etwa 1 ½ - 2 Stunden.

Dann den fertigen Braten herausnehmen und warmstellen. Bratensatz lösen, nach Bedarf entfetten und nach Belieben mit angerührtem Stärkemehl binden. Soße nochmals aufkochen, abschmecken und durchseihen.

Dazu passen: Semmelknödel, Gurken- und Kartoffelsalat.
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen