einfach zauberhaft




Homepage


Kontakt
Sauerteig ansetzen

Dreimal je 1/8 l Buttermilch und 3 gehäufte EL Roggenmehl

Das erste Drittel der Buttermilch (warm) mit dem Mehl glattrühren, gut zudecken und warmstellen. Am nächsten Tag vermengt man die gleiche Menge Buttermilch und Mehl mit dem angesetzten Teig und wiederholt dies am dritten Tag mit dem letzten Drittel. Wenn der Mehlbrei mit feinen Bläschen durchsetzt ist und an Volumen zugenommen hat, ist der Sauerteig gebrauchsfertig.

Man kann auch bei der Zubereitung für Roggenmehl - Weizenmehl und für Buttermilch - Wasser verwenden.
zurück zur Übersicht

kniestuhl, gesund sitzen